Ian_Anderson_Sonar_Quartett

Ian Anderson Ian Anderson ist Absolvent der Royal Academy of Music in London (Viola) und des Royal Conservatoire of Scotland in Glasgow (Komposition).

 

Er spielt mit und schreibt für viele verschiedene Ensembles. Zu den bevorstehenden großen Projekten gehören die Neuinterpretation des düster-epischen Albums Analog Fluids of Sonic Black Holes der Elektronikkünstlerin und Dichterin Moor Mother, sowie die Schaffung einer Ballettversion von Oil of every pearl’s un-sides der Avantgarde-Elektro-Pop-Künstlerin SOPHIE mit dem Ballett am Rhein.

 

Er  ist ehemaliger Solobratscher des European Union Youth Orchestra und spielt auf einer John-Dilworth-Bratsche aus dem Jahr 2003, die er mit Unterstützung des Musicians' Benevolent Fund erworben hat.